Big Points und ein Baugrund

Jeff Ulmer (Mitte) gelang zwar der zwischenzeitlich Ausgleich, doch Antti Kauppila (r.) legte seinen Teamkollegen zwei Treffer auf. Frederick Sams

Jeff Ulmer (Mitte) gelang zwar der zwischenzeitlich Ausgleich, doch Antti Kauppila (r.) legte seinen Teamkollegen zwei Treffer auf. Frederick Sams

Der EC Bregenzerwald zwingt Lustenaus Löwen mit einem 5:3 zum dritten Mal in dieser Saison in die Knie. Feldkirch siegt knapp 4:3 in Neumarkt.

Von Günther Böhler

Das Ländle-Duell zwischen dem EC Bregenzerwald und EHC Lustenau war beste Werbung für den Eishockeysport. Vor 1651 Zuschauern hatten nach spannendem Fight die Tiger mit 5:3 die Nase vorn. Diese Big Points für die Wälder haben wohl die letzten Play-off-Träume der Lustenauer platzen

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.