„Das war echt die zachste Dakar“

INTERVIEW. Wie der Salzburger mit einem Nagel im Knochen zum historischen Dakar-Sieg raste und wer seine wichtigsten Wegbegleiter sind. Von Christoph Zöpfl

Mit dem historischen Dakar-Sieg hat sich Matthias Walkner einen Lebenstraum erfüllt und Geschichte geschrieben. Am Montag kehrte der 31-jährige Salzburger von Argentinien nach Österreich zurück, am Dienstag drückte er Marcel Hirscher beim Nachtslalom in Schladming die Daumen, gestern wurde er in Wie

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.