Altach siegt in verrückter Partie

Samuel Oum Gouet sorgte mit seinem Treffer für den ersten Sieg der Altacher seit 10. Dezember 2017 gegen Austria Wien (1:0).  GEPA (4), APA (1)

Samuel Oum Gouet sorgte mit seinem Treffer für den ersten Sieg der Altacher seit 10. Dezember 2017 gegen Austria Wien (1:0).  GEPA (4), APA (1)

Spielbericht. Dank zwei Elf­meter-Toren von Hannes Aigner in der Schlussphase entführt die Schmidt-Elf nach 0:1-Rückstand drei Punkte aus Hütteldorf und feiert den zweiten Sieg in Folge.

Von Fabian Santner

Nicht ins offene Messer laufen und zumindest einen Punkt mitnehmen, so lautete die Devise von Altach-Chefcoach Klaus Schmidt vor der Partie gegen Rapid. Dementsprechend defensiv trat seine Mannschaft in den ersten 45 Minuten im Allianz Stadion auf und wollte über Konter zum Erfolg

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.