radball

Auch bei der Heim-WM kein Versteckspiel

Die mehrmaligen Weltmeister Patrick Schnetzer und Markus Bröll eingerahmt vom mehr­fachen WM-Ersatzteam Simon König/Florian Fischer.  Jochen Dedeleit

Die mehrmaligen Weltmeister Patrick Schnetzer und Markus Bröll eingerahmt vom mehr­fachen WM-Ersatzteam Simon König/Florian Fischer.  Jochen Dedeleit

Die mehrfachen Radball-Weltmeister Patrick Schnetzer/Markus Bröll sind auch in Dornbirn die Favoriten. Schnetzer kann sich in der ewigen Bestenliste auf Rang fünf verbessern.

Von Jochen Dedeleit

Wenn Patrick Schnetzer nach dem größten Rivalen bei den dritten UCI-Hallenradsport-Weltmeisterschaften in Dornbirn gefragt wird, muss der fünffache Weltmeister nicht lange überlegen. „Dominik spielt seine letzte WM, er und sein Partner werden bis in die Zehenspitzen motiviert sein

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.