Thiems Arbeitstag dauerte nur 18 Minuten

Nach 6:4, 6:1, 6:1 über De Minaur trifft Dominic Thiem bei den US Open auf den US-Boy Fritz.

Der Arbeitstag von Dominic Thiem am dritten Tag der US Open in New York war ein kurzer. Nachdem sein Auftaktmatch gegen den erst 18-jährigen australischen Wild-Card-Spieler tags zuvor beim Stand von 6:4, 6:1 und 1:0 wegen Regens abgebrochen werden musste, machte der Lichtenwörther im „Nachspiel“ mit

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.