Klarer 4:1-Heimsieg für Hard

Der FC Hard ging gegen Wals-Grünau durch einen Doppelschlag innerhalb von vier Minuten, Metin Batir (27.) und Baha Alsufi trafen, 2:0 in Führung. Dem Aufsteiger aus Salzburg gelang zwar vor der Pause der Anschlusstreffer, doch Andrej Dursun (58.) stellte den alten Abstand wieder her und Lokman Topdu

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.