„Sportlich läge der Wert bei null“

Interview. Vergangenen Sonntag bezog VFV-Präsident Horst Lumper Stellung zum zurückgewiesenen Protest zur 1b-Reform, laut der ab 2018/19 die 1b-Teams nicht mehr am regulären Meisterschaftsbetrieb im Unterhaus teilnehmen. Jetzt antwortet darauf mit Rainer Welte der Rechtsanwalt der 23 Protest einreichenden Vereine.

Horst Lumper hat Gesprächsbereitschaft zur Überarbeitung der 1b-Reform signalisiert, die der Verband nach einer Abstimmung unter Vorarlbergs Vereinen beschlossen hat. Ist das für die von Ihnen vertretenen 23 Klubs, die Protest eingelegt haben, eine annehmbare Basis – obwohl der Protest zurückgewiese

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.