Gutes Spiel wird nicht belohnt

Auch Christian Gebauer wollte in seiner Tiroler Heimat kein Tor gelingen – die Altacher warten nun schon seit 272 Minuten auf einen Treffer. Reuters

Auch Christian Gebauer wollte in seiner Tiroler Heimat kein Tor gelingen – die Altacher warten nun schon seit 272 Minuten auf einen Treffer.

 Reuters

Spielbericht. Altach unterliegt im Hinspiel der finalen Qualifikationsrunde zur Europa League Maccabi Tel Aviv mit 0:1 (0:0). Dabei hatten die Vorarl­berger in Innsbruck mehrfach die Chance in Führung zu gehen.

Von Sebastian Rauch
aus Innsbruck

Eines war von Beginn an klar: Ein Tor gegen Maccabi Tel Aviv zu erzielen, würde für Altach ein hartes Stück Arbeit werden. Lediglich einen Gegentreffer hatten die Israelis in sechs Qualifikationsspielen kassiert. Und das sollte sich auch im Spiel gegen Altach nicht än

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.