Wolfurttrophy

Österreicher stark,Kufa-Brüder zittern

Trotz verregnetem Wetter startete gestern die Beachvolleyball-Raiffeisenclub-Wolfurttrophy 2017 in den Hauptbewerb. Bei den Damen wurde das an Nummer eins gesetzte Team Rimser/Plesiutschnig nach drei gewonnen Spielen Gruppensieger. Auch Almer/Fankhauser krönten sich zum Gruppensieger, genauso wie Fr

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.