Nicolas Mohr bleibt im Tor bei der Austria. GEPA/ Lerch

Nicolas Mohr bleibt im Tor bei der Austria. GEPA/ Lerch

Heute (18.30 Uhr) trifft Austria Lusten­au im Tivoli-Stadion auf Wacker Innsbruck. Die beiden Titelkandidaten sind derzeit wohl vor allem mit sich selbst be­schäftigt.

Von Johannes Emerich

Wacker Innsbruck und Austria Lustenau galten vor Saisonbeginn als heiße Kandidaten im Kampf um den Aufstieg in die Bundesliga. Daran hat sich auch nach lediglich drei Spieltagen noch nicht allzu viel verändert. Doch erste zweifelnde Stimmen gibt es sowohl in Tirol als auch in Vor

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.