Schmidt hofft auf kleines Wunder

Nach dem 1:1 in Gent sieht Altach-Trainer Klaus ­Schmidt die Karten zwar neu verteilt. Dennoch gehen die Belgier als Favorit in das heutige Spiel (20.30 Uhr) in Inns­bruck.

Von Sebastian Rauch
aus Innsbruck

Tottenham, immer wieder Tottenham. Es war im Februar diesen Jahres als der KAA Gent den Konkurrenten aus der Premier League im Sechzehntelfinale der Europa League aus dem Bewerb schoss. Nach einem 1:0-Sieg zu Hause erreichten die Belgier an der White Hart Lane ein 2:

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.