Rasen ist für Thiem keine gmahde Wiesn

Dominic Thiem scheiterte in Antalya an der Nummer 222 der Welt, dem Inder Ramkumar Ramanathan, mit 3:6, 2:6.

Von Alexander Tagger

Sein Saisondebüt auf Rasen war schon nicht das Gelbe vom Ei. Die 3:6, 6:7-Achtelfinalniederlage in Halle gegen den Niederländer Robin Haase hätte auch etwas Gutes haben können: So wusste Dominic Thiem, dass man auf dem schnellen, grünen Untergrund niemanden unterschätzen darf. Di

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.