Der wertvollste Sieg

Der langzeitverletzte Andreas Haider-Maurer kämpfte sich in Todi durch die Qualifikation ins Hauptfeld.

In der aktuellen Tennis-Weltrangliste ist Andreas Haider-Maurer gar nicht mehr geführt. Kein Wunder, hat er doch 20 Monate kein Wettkampftennis mehr gespielt. Ein Faszieneinriss in der rechten Ferse hatte den inzwischen 30-Jährigen gebremst. Das ursprüngliche Ziel, bei den French Open wieder dabei z

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.