Bereit für den Showdown

Robert Weber (l.) und Rückkehrer Vitas Ziura (r.) übernahmen Verantwortung und führten das ÖHB-Team zum Sieg gegen Finnland. Gepa

Robert Weber (l.) und Rückkehrer Vitas Ziura (r.) übernahmen Verantwortung und führten das ÖHB-Team zum Sieg gegen Finnland.
Gepa

Nach einem Arbeitssieg gegen Finnland, entscheidet sich die EM-Teilnahme der ÖHB Herren am Samstag gegen Bosnien.

Österreichs Handball-Nationalteam hat mit einem 39:36-(21:15)-Arbeitssieg bei den in der Quali bereits zuvor chancenlosen Finnen am Mittwoch den Kurs Richtung EM 2018 gehalten. Rot-Weiß-Rot, das seine erste Endrunde seit der WM 2015 in Katar anvisiert, hat damit im letzten Gruppenspiel gegen Bosnien

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.