Radsport

Italiener Caruso neuer Führender

Auch am vierten Tag der Tour de Suisse hat das Leadertrikot den Besitzer gewechselt. Der Italiener Damiano Caruso von BMC Racing kam am Dienstag auf der 4. Etappe der Schweiz-Radrundfahrt von Bern über 143,2 km nach Villars-sur-Ollon als Zweiter ins Ziel und übernahm das Gelbe Trikot des Führenden.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.