Durant war nicht zu stoppen

Kevin Durant (l.) dunkte, holte Rebounds und traf von Downtown. Den Small Forward bekamen die Cavs nie unter Kontrolle.USA Today Sport

Kevin Durant (l.) dunkte, holte Rebounds und traf von Downtown. Den Small Forward bekamen die Cavs nie unter Kontrolle.

USA Today Sport

Die Golden State Warriors sind NBA-Meister. Im Finale machte Kevin Durant gegen die Cleveland Cavaliers den Unterschied.

In den Armen des entthronten Königs LeBron James begann für Kevin Durant endlich die erste Titelparty seiner NBA-Karriere. Befreit von Druck und Zweifeln versank der Basketball-Topstar in seinem Glücksmoment, nachdem er die Golden State Warriors mit 39 Punkten zum entscheidenden 129:120-Sieg im fünf

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.