Tor-Geschenk kostet FFC den Sieg

Jacqueline Vonbrül musste verletzt ausgewechselt werden.Oliver Lerch

Jacqueline Vonbrül musste verletzt ausgewechselt werden.

Oliver Lerch

Der FFC fairvesta Vorderland holt im Hinspiel der Bundesliga-Relegation beim ASK Erlaa ein 2:2 (1:0). Das Schiedsrichtergespann schenkt den Wienerinnen einen Treffer.

Von Sebastian Rauch

Fassungslosigkeit stand den Damen des FFC Vorderland ins Gesicht geschrieben, als die Schiedsrichterin in der 70 Minute plötzlich auf Tor entschied. Auch die Gegner­innen wussten zunächst nicht so recht, was Sara Telek in diesem Augenblick entschieden hatte. Nur zögerlich begannen

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.