Es geht wieder los in der Vorarlbergliga

Die Austria-Amateure und SW Bregenz beginnen zu Hause. Stiplovsek

Die Austria-Amateure und SW Bregenz beginnen zu Hause. Stiplovsek

Mit drei Spielen wird heute die Rückrunde eröffnet. Aufgrund der Ergebnisse im Herbst (Meisterschaft bzw. Cup) verspricht das Duell Bregenz gegen Langenegg viel Brisanz.

Durch die Aufstockung auf 16 Vereine erfolgt in der Vorarlbergliga der Rückrunden-Startschuss bereits an diesem Wochenende. Und die noch ausstehenden 15 Runden versprechen Spannung pur, denn lediglich Winterkönig FC Langenegg und Schlusslicht FC Egg weisen einen etwas größeren Vorsprung beziehungswe

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.