Nur „Blech“ für Penz/Fischler

Österreichs Kunstbahnrodler sind bei der WM in Igls am Samstag leer ausgegangen. Peter Penz und Georg Fischler (Bild) mussten sich auf ihrer Heimbahn im Doppelsitzer mit „Blech“ begnügen. Neun Tausendstel fehlten dem Duo nach zwei Durchgängen auf das Podest. Groß abräumen konnten die deutschen Rodle

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.