Das Ende einer Herrschaft

Report. Ein US-Konzern hat die Formel 1 übernommen. Die Ära Ecclestone ist beendet. Von Gerhard Hofstädter

Herrsche und teile! Die Devise von Bernard Charles Ecclestone, der 40 Jahre, bis vergangenen Montag, die Formel 1 lenkte. Als er 1971 den Brabham-Rennstall kaufte, stieg er so richtig ins Geschäft ein. Er war als Teamchef stets schlau genug, seine Amtskollegen nicht als Feinde zu sehen. Wohl als Geg

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.