Premierensieg für Kärntnerin Fest

Nadine Fest (18) durfte zum ersten Mal über einen Sieg im Europacup jubeln. Die Kärntnerin, die im Vorjahr bei den Olympischen Jugendspielen in Lillehammer Gold geholt hatte, triumphierte im Super-G in Davos vor Anna Hofer (ITA). Damit gingen drei der vier Speed-Bewerbe in der Ostschweiz an ÖSV-Athl

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.