Jetzt gilt es nachzulegen

Lustenau kann heute mit einem Heimsieg gegen Pus­tertal einen großen Schritt Richtung Pick-Recht machen. Feldkirch empfängt Jesenice und der ECB muss nach Salzburg.

Von Günther Böhler

An Spieltag Nummer zwei der Master-Round haben sowohl der EHC Lusten­au als auch die VEU Feldkirch Heimrecht. In der Rheinhalle kommt es heute (19.30 Uhr) zum Duell der Löwen mit den Pustertaler Wölfen und in der Vorarl­berghalle sind die Cracks aus Jesenice zu Gast. Der EC Bregenz

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.