Deutscher Doppelsieg beim Seefeld-Auftakt

Johannes Rydzek (GER) sicherte sich den ersten von drei Kombinierer-Bewerben in Seefeld und ist im Gesamtweltcup bis auf vier Punkte an seinen Landsmann Eric Frenzl (2.) herangekommen. Bester Österreicher wurde David Pommer: Er hielt seinen vierten Platz aus dem Springen. Bitter: Bernhard Gruber gin

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.