„Der genialste Sport“

Erstmals nach ihrer Verletzung schnallte Anna Veith Abfahrtsski an und belegte im Training mit 3,40 Sekunden Rückstand auf Stuhec Rang 38. „Es ist der genialste Sport überhaupt“, sagte sie. Heute wird über einen Start am Samstag entschieden.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.