Seifedin Chabbi steht vor einem Wechsel zu Sturm Graz

Der Sohn von Austria-Lustenau-Coach Lassaad Chabbi soll von St. Gallen zu den Steirern wechseln.

Bereits im Sommer 2016 zeigte Sturm Graz Interesse am damaligen Austria-Lustenau-Angreifer Seifedin Chabbi. Der 23-Jährige entschied sich jedoch gegen den Wechsel in die Bundesliga und bevorzugte einen Transfer in die Schweiz zum FC St. Gallen. Dort wurde er aber nicht glücklich und stand nur zwei M

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.