Ortiz verlässt Altach und wechselt zum Ligarivalen

Der Spanier spielte seit Sommer 2014 in Vorarlberg und soll in Mattersburg den Bundesliga-Abstieg verhindern.

Was sich die letzten Tage schon angebahnt hatte, wurde nun auch offi­ziell bestätigt. Cesar Ortiz wechselt mit sofortiger Wirkung von Bundes­liga-Tabellenführer SCR Altach zu Schlusslicht SV Mattersburg. Der Inn­verteidiger kam im Juli 2014 vom rumänischen Verein FC Vaslui ins Ländle und absolvierte

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.