Norwegischer Sieg bei FIS-Slalom in Damüls

Ski Alpin

Peter Dahlum Eide gewann nach Rang drei am Vortag den zweiten FIS-Slalom in Damüls. Der Norweger verwies die beiden Tiroler Fabio Gstrein und Raphael Haaser auf die Ränge zwei und drei. Besser als am Vortag präsentierten sich die Vorarlberger. Marcel Mathis (Hohenems) wurde Fünfter, der Dor

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.