Pleite zum Jubiläum

Auf den Tag genau 50 Jahre nach dem ersten Weltcuprennen in Kitzbühel gab es für Österreich das schlechteste Abfahrtsergebnis auf der Streif im Weltcup.

Von Michael Schuen aus Kitzbühel

Do it – ihr schafft das!“ Arnold Schwarzenegger machte den Österreichern Mut – letztlich half aber auch das nicht, die Pleite zu verhindern. Matthias Mayer, im Super-G noch der große Triumphator, landete unmittelbar vor Hannes Reichelt auf Rang acht. Just genau am Tag

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.