Verrückte Partie im Messestadion

Viel los war im Dornbirner Messestadion vor den beiden Toren mit dem glücklichen Ende für die Kärntner. Bernd Hofmeister

Viel los war im Dornbirner Messestadion vor den beiden Toren mit dem glücklichen Ende für die Kärntner. Bernd Hofmeister

Beim „Blaulichtspiel“ verlor der ECB gegen den KAC II mit 6:7 n.V. Die 920 Fans bekamen ein unterhaltsames Kellerduell zu sehen.

Von Günther Böhler

Für die Wälder Tiger, die im Messestadion zwei komplett verschiedene Gesichter zeigten, endete das letzte Heimspiel des Grunddurchgangs in der Alps Hockey League gegen die Klagenfurter mit einer 6:7-Niederlage. Da dieser Abend aber ganz im Zeichen des Ehrenamts stand, rückte die gu

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.