„Keiner hätte mich geputzt!“

Peter Fill war im Vorjahr der Sieger auf der Streif – in die Schlagzeilen kamen aber die, die gestürzt sind. Was den Süd- tiroler nach wie vor ein wenig kränkt.

Von Michael Schuen

Der erste Weg von Peter Fill in Kitzbühel an diesem Montag war vorgegeben: „So schnell wie möglich ins Rennbüro. Weil im Vorjahr war ich da der Erste, hab ein Schnapsl getrunken mit allen – und die haben mir gesagt, dass der Erste, der kommt und eines trinkt, gewinnt.“ Fill gewann

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.