Eine neue Zeitrechnung

Nach dem Sieg der Götznerin Christine Scheyer bei der Weltcup-Abfahrt in Zauchensee ist die Euphorie um sie groß. Weil der 22-Jährigen Historisches gelang.

Am frühen Sonntagnachmittag hat mit dem Sieg von Christine Scheyer eine neue Zeitrechnung im Vorarlberger Skisport begonnen. Bis vorgestern nämlich konnten sich nur die schon etwas Älteren an den letzten Sieg einer Vorarlbergerin im Skiweltcup erinnern. Anita Wachter hatte am 28. Dezember 1999 und d

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.