Hauser abgeschlagen

Beim Damen-Sprint in Ruhpolding kam Österreichs Aushängeschild Lisa Hauser über den 38. Platz nicht hinaus. „Bei nur einem Schießfehler sollte der Rückstand nicht so groß sein. Vielleicht hängt mir noch die Verkühlung nach“, analysierte die Tirolerin ihren 2:24,4-Minuten-Rückstand auf Premieren-Sieg

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.