WM-Kurse müssen sich für schnellere Boliden rüsten

Durch die neuen schnelleren Formel-1-Autos mit ihren breiteren Reifen ergeben sich auch Adaptierungen für die Streckenbetreiber. Vor allem die höheren Kurvengeschwindigkeiten, die laut Simulationen teilweise bis zu 40 km/h schneller als bisher sein dürften, stellen eine besondere Herausforderung in

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.