Und plötzlich läuft’s bei den Bulldogs

Die Bulldogs schlagen vor 2180 Zuschauern im Messestadion Innsbruck hochverdient mit 5:1. Und bauen damit ihre Siegesserie auf fünf volle ­Erfolge aus.

Von Hannes Mayer

Zuweilen wirkt es so, als ob eine andere Bulldogs-Mannschaft auf dem Eis steht – und nicht mehr das Team, das sich immer und immer wieder selbst schlug. Die Mannen von Dave MacQueen spielen plötzlich schnörkellos, nutzen in der Offensive ihre Chancen und machen in der Defensive nur n

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.