Mit Siegen das Rechnen beenden

Die Lustenauer – wie hier Fabian Glanznig – wollen heute wieder jubeln. Dietmar Stiplovsek

Die Lustenauer – wie hier Fabian Glanznig – wollen heute wieder jubeln. Dietmar Stiplovsek

Die Lustenauer haben heute in der Rheinhalle den Nachzügler Fassa zu Gast. Mit einem Dreier ist das Play-off endgültig fix. Dasselbe gilt für die VEU, die in Asiago antreten muss.

Auch zwei Runden vor dem Ende des Grunddurchgangs in der Alps Hockey League können ­weder der EHC Lustenau noch die VEU Feldkirch, die sich beide im bisherigen Saisonverlauf immer im oberen Tabellendrittel befanden, für die Master-Round planen. Denn sollte einer aus dem Ländle-Duo zum Abschluss glei

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.