Kristoffersens Kampfansage

„Fünf sollten eigentlich genug sein.“ Henrik Kristoffersen sprach es aus – er will, dass die Regentschaft von Marcel Hirscher im Gesamtweltcup zu Ende geht. Damit das funktioniert, muss der Norweger auch im Riesentorlauf zulegen – und die Form im Slalom halten. „Also eines kann ich sagen: Im Trainin

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.