Eine Verletzung stoppte Thiem

Oh nein! Dominic Thiem musste im US-Open-Achtelfinale gegen Juan Martin del Potro wegen einer Knieverletzung aufgeben. Wie lange der Österreicher ausfällt, ist noch offen.

Erstmals in seiner noch jungen Karriere durfte Dominic Thiem im größten Tennis-Stadion der Welt, dem Arthur-Ashe-Oval von Flushing Meadows, aufschlagen. Allerdings brachte ihm der ehrwürdige Schauplatz kein Glück. Im Achtelfinale der US Open musste Österreichs Jungstar gegen den Argentinier Juan Mar

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.