Hamilton-Solo und Jubel im Bullen-Stall

Start-Ziel-Sieg von Lewis Hamilton beim Deutschland-GP. Rosberg (4.) bereits 19 Punkte zurück. „Bullen“ sind nun die zweite Kraft.

KARIN STURM, HOCKENHEIM

Der strahlende Sieger des Deutschland-GP hieß Lewis Hamilton – und Nico Rosberg musste ausgerechnet bei seinem Heimrennen als Vierter eine extrem bittere Niederlage einstecken. Hamilton, der den 49. Grand Prix seiner Karriere gewann, geht jetzt mit einem 19-Punkte-Vorsprung au

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.