Fade Nullnummer der Rothosen

Der FC Dornbirn muss sich im ersten Heimspiel der neuen Westliga-Saison gegen die Innsbrucker Amateure mit einem Remis begnügen.

Günther Böhler

So hat sich der FC Dornbirn, bestes Ländle-Team der letzten Saison, VFV-Cupsieger und Gewinner des Vorarlberger Super-Cups, den Start in die neue Meisterschaft sicher nicht vorgestellt. Nach dem 0:4 am letzten Samstag gegen den USK Anif kamen die Jakubec-Schützlinge gestern gegen die W

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.