„Das liegt nicht in meiner Natur“

„Dabei sein ist alles“ lautet der olympische Gedanke. Für Badminton-Ass Elisabeth Baldauf ist das jedoch nicht genug. Im Interview spricht die 25-jährige Wälderin über die Bedingungen in Rio, die Angst vor Zika und mögliche Verletzungen.

Am 11. August beginnt der Badminton-Bewerb der Olym­pischen Spiele. Sie waren beim Testevent im November bereits in Rio. Was können Sie über die Bedingungen vor Ort sagen?

Elisabeth Baldauf: Wir spielen in einer Messehalle und nicht in einer Sporthalle, was ungewohnt ist. Dadurch ist es aber nicht so

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.