Erste Punkte im Visier

Die Dornbirner Rothosen haben die Innsbrucker Amateure zu Gast, und Hard bestreitet das Duell mit dem SAK heute vor eigenem Publikum.

Günther Böhler

Null Punkte aus vier Spielen und insgesamt ein Torverhältnis von 3:12 – die Gesamtbilanz des Vorarl­berger Westliga-Quartetts zum Meisterschaftsstart fiel ernüchternd aus. Dass dabei drei Partien in der Fremde stattfanden, kann auch nicht als Ausrede gelten. Die Ländle-Teams haben also

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.