DAS WEMBLEY-TOR

Die Ausgangslage: Im WM-Finale am 30. Juli 1966 traf England auf Deutschland. Die Deutschen retteten sich mit dem 2:2 von Wolfgang Weber (90.) in die Verlängerung.

Die 101. Spielminute: Geoff Hurst knallte den Ball aus kurzer Distanz an die Unterkante der Querlatte. Der Ball prallte auf den Boden, de

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.