Die Wiener Klubs unter Zugzwang

Europa League: Austria verliert das Hinspiel daheim 0:1, Rapid torlos.

FUSSBALL. Es gibt wahrlich klingendere Namen im europäischen Klubfußball als Spartak Trnava und Torpedo Schodsina. Und attraktivere Gegner als jene aus der Slowakei und Weißrussland. Aber Drittrundenhürden sind zum Nehmen da, um in der Europa League ein Leiberl zu bekommen. Egal, wie sie heißen.

Für

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.