Der Glaube an den Erfolg fehlte

Im zweiten Saisonspiel spielt heute (18.30 Uhr) der SV Horn im Reichshofstadion gegen Austria Lustenau. Nach dem Remis gegen LASK Linz soll nun ein Sieg folgen.

johannes Emerich

Vor dem Spiel gegen den ambitionierten Aufsteiger Horn richtete Austria-Trainer Lassaad Chabbi seinen Blick nochmal zurück auf die Auftaktpartie gegen den Titelkandidaten LASK Linz. Nicht zufrieden sei er mit dem Ergebnis gewesen, denn sein Team habe deutlich mehr Möglichkeiten gehab

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.