Austria Wien will zu null gewinnen

Wien. Die zweite von drei Hürden auf dem Weg der Wiener Austria in die Gruppenphase der Europa League heißt Spartak Trnava. Im Drittrunden-Hinspiel der Qualifikation genießen die Violetten gegen die Westslowaken heute (19 Uhr) im Ernst-Happel-Stadion zunächst Heimrecht. Bereits gegen den albanischen

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.