„Wolfram Waibel ist mein Idol, Mentor und Freund“

Vorarlbergs Olympia-Schütze Thomas ­Mathis hatte noch gar keine Zeit, sich über die Teilnahme zu freuen. In Rio, wohin ihn sein Trainer begleitet, will er seine beste ­Leistung abrufen und Roger Federer treffen.

Ihr Olympiatraum ist Anfang Juli Wirklichkeit geworden. Überwiegt momentan die Vorfreude auf oder die Anspannung vor dem Wettkampf?

Thomas MathiS: Beides (lacht). Ich weiß nicht genau, was auf mich zukommt und wie die Olympischen Spiele ablaufen werden. Bei den European Games im Vorjahr habe ich eine

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.