Spätestens in zwei Jahren

Zum Auftakt der Erste-Liga-Saison empfängt Austria Lustenau heute (20.30 Uhr) den Titelfavoriten LASK Linz. Die Grün-Weißen sehen sich auf Augen­höhe mit den Linzern.

johannes Emerich

Vom Aufstieg will Trainer Lassaad Chabbi vor der Saison nicht sprechen. Er bleibt seinem Motto treu, dass er jedes einzelne Spiel gewinnen will, aber „aus Respekt vor den Trainerkollegen“ keine Endplatzierung als Saisonziel vorgibt. Austria-Lustenau-Präsident Hubert Nagel hingegen sp

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.