Ein verspäteter Königstransfer

Salzburg startet am Samstag (18.30 Uhr) auswärts bei Sturm in die Meisterschaft. Munas Dabbur ist der neue Hoffnungsträger im Salzburger Angriff.

DANIEL JEROVSEK

Drei Mal in Folge krönte sich Salzburg in den Jahren 2014, 2015 und 2016 zum österreichischen Meister und Cupsieger. Und natürlich führen diese beiden Titel auch in dieser Saison wieder nur über den Ligakrösus. Daran ändert auch der Abgang von Naby Keita nichts. Der 21-Jährige, der in

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.