Grenzen wurden klar aufgezeigt

Die Underdogs aus der Messestadt kassierten in den Cup-Duellen gegen die Bundesligisten insgesamt zehn Gegentreffer und sind logischerweise im Pokalbewerb nur noch Zuschauer.

Günther Böhler

Der Dornbirner ÖFB-Cup-Großkampftag gegen die Bundesligisten Austria Wien und Admira Wacker lockte am Sonntag insgesamt 3200 Fans auf die beiden Sportplätze. Die Klubkassiere und Kantineure konnten sich also die Hände reiben, auf dem grünen Rasen jedoch gab es für die heimischen Vertre

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.