„Ich will bei der EM Geschichte schreiben“

Morgen beginnt in Baden-Württemberg die U19-Fußball-Europameisterschaft. Das österreichische Nationalteam wird dabei von Austria-Lustenau-Spieler Marco Krainz als Kapitän aufs Feld geführt.

Wie beurteilen Sie die Europameisterschaft in Frankreich?

Marco Krainz: Es ist bisher ein extrem offenes Turnier. Viele große Namen, wie England, haben nicht überzeugt. Im Gegensatz dazu Italien, die haben mich bisher extrem beeindruckt. Wie flexibel sie vor allem in der Defensive unter Trainer Conte

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.